Immobilienservice Braunschweig

Braunschweig sagt : Herzlich Willkommen!

Im Südosten des schönen Niedersachsens liegt Braunschweig, die Großstadt mit einer derzeitigen Einwohnerzahl von zirka 245.000, den Bewohnern eine schöne Heimat gibt. Im Stadtgebiet zeigen sich noch heute vereinzelt Zeichen für die frühen Anfänge des Städtebaus, der auf das frühe 9. Jahrhundert zurück geht. Im Laufe der Geschichte entwickelte sich Braunschweig schnell zu einer der mächtigsten und einflussreichsten Handelsmetropolen des 13. Jahrhunderts und trat der Hanse bei. Auch heute ist Braunschweig immer noch ein bedeutender Standort für Forschung und Wissenschaft in Europa und erhielt von der EU im Jahr 2007 die Auszeichnung “Stadt der Wissenschaft”. All diese Aspekte wirken sich gemäß der Ansicht der Immobilienexperten im Sachverständigenbüro für Immobilienfragen auf die Wertermittlung und die Entwicklung des Immobilienmarktes deutlich aus.

Eine Immobilie in Braunschweig zu besitzen, dafür liegen die Vorteile laut den Immobiliensachverständigen klar auf der Hand. Schließlich bietet Braunschweig das größte Kultur- und Freizeitangebot in der Region, so dass die Bevölkerung von den vielen Einkaufs-, Erholung-, Unterhaltungs- und Sportmöglichkeiten ganz klar profitiert. Zudem wissen die Immobiliengutachter zu berichten, dass Braunschweig gerade für Familien mit Kindern als Universitätsstadt, Wirtschafts- und Wissenschaftszentrum optimale Entwicklungsbedingungen für den Nachwuchs bietet. Das Beste daran aber ist, dass alle Möglichkeiten direkt vor der Tür liegen, wenn man sich für eine Immobilie in Braunschweig entscheidet. So ergeben sich keine langen Wege. Hier kann das Auto auch mal in der Garage bleiben, denn die öffentlichen Verkehrsmittel sind gut aufgestellt.

Bei der Wertermittlung der Immobilien im Umkreis von Braunschweig fällt den Immobiliengutachtern immer wieder auf, dass die Nachfrage nach exzellenten Lagen immer stärker wird. Eine finanzstarke Klientel entdeckt mittlerweile die Großstadt Braunschweig für sich. Für innenstadtnahe Wohnungen und Häuser werden fast alle Preise gezahlt. Um so notwendiger ist eine seriöse Einschätzung der tatsächlichen Wertentwicklung der einzelnen Immobilien durch die Immobiliensachverständigen. Die starke Nachfrage hat schließlich auch die Komune veranlasst, neuen Wohnraum zu schaffen, wo es nur möglich ist. Dies ist zwar vielen alteingesessenen Bewohnern ein Dorn im Auge, wirkt sich aber positiv auf die Wertentwicklung auf dem Immobilienmarkt aus. Braunschweigs Immobilienmarkt expandiert nicht flächendeckend, aber immerhin punktuell und mit steigenden Immobilienpreisen, sofern die Lage stimmt, bestätigen die Immobiliengutachter.

Die zweitgrößte Stadt Niedersachsens hat in die Innenstadt mit den pompösen Schlossarkaden und netten Plätzen investiert, womit der Stadtkern deutlich gewonnen hat. Dies wirkt sich selbstredend auf die Wertermittlung durch Immobiliensachverständige aus. Dies gilt ebenso für einzelne Hotspots wie das östliche Ringgebiet. Die Immobiliengutachter berichten von Kaufinteressenten, die sich bei einzelnen Immobilien gegenseitig zu überbieten versuchen, nur um ein solches Objekt in die Hände zu bekommen. Die Nachfrage für gute innerstädtische Lagen ist hoch, bestätigen die Immobiliengutachter, nur das Angebot an entsprechenden Immobilien ist im Vergleich dazu eher gering. Folge: die Preise explodieren, obwohl die Wertermittlung der Immobiliensachverständigen diese Verkaufspreise objektiv nicht als wertangemessen bestätigen kann.